Terms and Conditions - Christian Marriage Preparation Courses For Schools And Churches – Fit For Family

Terms and Conditions

General Terms and Conditions
§ 1 General

a) Area of Validity
The following terms and conditions shall apply in the version valid at the time of signing the contract for all legal relationships between Mr. Christian Pälchen, Herminenstraße 6, 31675 Bückeburg (hereafter called: Fit for Family) and his customers. Conflicting General Terms and Conditions of the customers are hereby expressly rejected.

b) Contract Agreement
Contract language is German. As far as English-language texts are used, they are only used to simplify communication. The German text version shall always override questions regarding interpretation or linguistic variations.

c) Registration
To use the full content of this website, it is initially required to set up a customer account. Therefore, the necessary data is asked for, so Fit for Family can perform the services. The data input are confirmed by clicking the “Registration” button and setting the checkmark to acknowledge the General Terms and Conditions. The customer will then receive a confirmation email with the required Log-In data. Only when the customer initially logs in with these data at Fit for Family is the registration complete.
The password which allows the customer access to the personal area is to be treated with strict confidentiality, and is not to be forwarded to third parties under any circumstances. The customer shall take the suitable and appropriate precautions and measures to prevent that third parties have knowledge of their password. A customer account cannot be transferred to other user/customers or other third parties.

d) Booking of tests
The description of the product line on Fit for Family’s website is subject to change and not binding. The order process on this website consists of a total of three (3) steps. In the first step, the client selects the desired merchandise. In the second step, the client enters their data including billing address and, if necessary, different delivery address, if not already specified in their customer account or -if payment with Paypal is chosen- in their PayPal account. If the customer chooses the payment option “PayPal”, he is forwarded to the PayPal page. After entering his data on PayPal´s Website he is again forwarded to the Internet page of Fit for Family.
In the third step, the client has the opportunity to double-check all data (i.e. name, address, ordered merchandise) and, if necessary, to correct data entry errors before they confirm their order by clicking the button “Purchase Now” (German: “zahlungspflichtig bestellen”/”legally binding purchase order”). This order signifies the customer’s legally binding contract offer. Fit for Family will confirm the receipt of the order immediately. The confirmation receipt does represent a legally binding acceptance of the order. This acceptance closes the contract between Fit for Family and its client. The contract’s text body shall be saved by Fit for Family, and shall be sent to the customer in writing (i.e. email or regular mail) in addition to the present General Terms and Conditions, and Customer Information. The contract’s text body cannot, however, be accessed by the customer via the seller’s Internet website after having submitting their order. The customer may print the applicable website’s page showing the contract’s text body through the browser’s Print function.
§ 2 Delivery and Services

a) Partial Shipments
Fit for Family is entitled to make partial shipments when this is deemed acceptable to the customer. In the event of partial shipments, the customer shall, however, not incur any additional shipping cost.

b) Delays in delivery and services
Delays in delivery and services based on acts of God/force majeure and extraordinary and non-foreseeable events, which even with extreme precaution by Fit for Family cannot be prevented (including especially: strikes, regulatory action or court orders, and instances of incorrect or improper delivery of goods to the seller despite the appropriate covering transaction to that effect), are not to be imputed to Fit for Family. They entitle Fit for Family to postpone delivery by the time period of the hindering circumstance.

c) Cancellation of Contract
At non-availability, based on the above-mentioned reasons, Fit for Family may cancel the contract. Fit for Family commits to inform the customer without delay about the non-availability and shall reimburse any services already rendered in return.

d) Delivery Exclusion
Post Office boxes will not be delivered.

e) Delay of Acceptance
Should the customer be in delay of acceptance of the goods ordered, Fit for Family shall be entitled, after an appropriate grace period, to cancel the contract and file for damages due to delay or non-compliance. During the delay of acceptance, the customer carries the risk of accidental loss or accidental deterioration.

d) Time of Performance
As far as it is not otherwise agreed upon, Fit for Family shall perform the service within seven (7) days. The commencement of the delivery period for prepayments is the day after submitting the payment order to the transmitting credit institution, or for cash on delivery or payment by invoice the day after close of contract. The period ends on the subsequent seventh day. Should the last day of this period be a Saturday, Sunday, or national holiday observed by the respective country of the delivery address, the period ends on the following business day.

§ 3 Seminars and Events

a) General
Fit For Family offers seminars as well as events for singles and couples. Fit For Family is entitled to have a third party fulfill the contract in whole or in parts. Minor reasonable changes such as topics, order of topics and speakers are subject to change.
b) Booking
The booking process of the events and seminars offered shall takes place through offer and acceptance whereby the customer’s booking (e.g. by email, contact form through this website) facilitates the offer.
As far as the booking does not take place by email but through the website, the order process consists of three (3) steps. In Step 1, the customer chooses desired Fit For Family’s offer package. In Step 2, the customer shall enter their data and has the possibility to double-check all data entered (e.g. name, address, payment method, desired seminar or event) and, if necessary, correct entry mistakes before the customer is transferred to PayPal by clicking the button “Send your booking”. After input of the required PayPal payment details to process payment, the order process finalized by clicking the button „Pay Now“. This entails a binding contract offer by the customer. Fit For Family shall confirm receipt of the customer’s booking immediately, as far as the order was received through the website. This receipt of booking does not constitute a legally binding acceptance of the booking.

Fit For Family is entitled to legally accept the customer’s contract offer made by the booking (by email or contact form) within one week after receipt of the booking in text form (e.g. by email, facsimile). The contract between Fit For Family and the customer comes into legal existence with the acceptance. As far as the booking takes place through the contact form, the text body is saved and stored by Fit For Family and is send to the customer after they send their order, together with the present General Terms and Conditions and the customer information in text form (e.g. email, facsimile or by regular mail). The contract text cannot be retrieved by the customer after sending their booking through Fit For Family’s internet site. As far as the close of contract did not take place through the website, the contract text will not be saved and stored separately.

c) Terms of Payment
Seminar fees entitle to the participation of the booked seminar and are to be paid prior to the beginning of the seminar at the latest. The course admission as well as detailed seminar materials are included in the admission fee. The customer is responsible themselves for accommodations and meals, such are not included in the admission fee, as far as nothing to the contrary has been expressly agreed upon. If only parts of the seminar are attended, for which Fit For Family is not responsible for, missed hours/days cannot be repeated and are not to be deducted to reduce the admission fee. This also includes attendance and admission at booked events.

d) Cancellation through the customer
Cancellation of the services booked by the customer is possible in writing (by email or regular mail). The right to cancel is not touched through this cancellation regulation; the right to cancel does not exist, however, in regards to contracts with additional services in connection with leisure activities, if the contract provides for performance on a specific date or during a specific period. The cancellation fees correspond with the following regulations, whereas the cancellation is free of charge, if it is received thirty (30) days prior to the agreed seminar or event begin, at the latest. The timely cancellation takes place when Fit For Family receives the cancellation notice. Upon later cancellation, the cancellation fees shall be as follows:
50 per cent of the agreed invoice amount, starting from the 29th to the 14th day of contract start
100 per cent of the agreed invoice amount for cancellation up to the point of less than 14 days before agreed seminar or event start

The customer has to provide proof that Fit For Family did not occur any cost or minor cost. Fit For Family will provide re-booking based upon availability instead of a cancellation whereby seminars or events booked through re-booking are no longer subject to cancellation by the customer.

e) Postponement of dates and cancellations by Fit For Family
Fit For Family reserves the right to change dates, cancel seminars or events and/or locations up to seven (7) days prior to seminar or event start. All payments received for cancelled seminars or events will be reimbursed. Additional damages by the customer toward Fit For Family are not subject to legal recourse. The customer is required to make arrangements for such cancellation events regarding travel or hotel reservations (e. g. through purchase of a travel cancellation insurance.)
§ 4 Payment

a) Payment Terms
Payment is made via PayPal.

b) Pricing
All prices are final prices. Due to the small business status, we do not charge VAT. In addition are separated listed cost for Shipping & Handling, if pick up by the customer at Fit for Family’s office in Bückeburg is not arranged.

c) Right of Retention
The enforcement of a right of retention is only available to the customer for such counterclaims which are due and based on the same legal relationship as the customer’s obligation.
§ 5 Cancellation for Customers with Distance Contracts
The consumer has the right to cancel distance contracts, which can be taken from the separate Cancellation Policy with sample cancellation form.
§ 6 Warranty

a) Warranty claim
There are legal warranty claims. A warranty claim may only be made concerning the condition of the merchandise; reasonable deviations in regards to aesthetic characteristics of the merchandise shall not come within the warranty claim. Should there be additional guarantees in addition to the warranty claims, you shall find their exact conditions with each product. Potential guarantees do not touch the warranty claims. Fit for Family does specifically not assume a guarantee for advice and courses given in books and instructions. Success is only owed to the transfer of products.

b) Transfer of risk
Risk of accidental destruction or deterioration of merchandise ordered shall only be transferred upon the customer’s receipt of goods.

c) Notification
Should the customer realize that they receive goods in damaged packaging or notice damage after receipt of the goods, Fit for Family asks that the customer informs the company. There shall neither be an obligation to such notification nor shall the customer’s warranty rights be affected by an omitted notification.

d) Subsequent performance
Should the merchandise be defective, the customer may choose to require subsequent performance in form of subsequent repair or subsequent delivery. In the event that, even after two attempts, the defect could not be corrected, the customer may choose to cancel the purchase or reduce the price.

e) Rights regarding non-essential defects
Should a non-essential defect exist, the customer shall be entitled only to the right of an appropriate reduction of the purchase price excluding the right to cancel.

f) Damages for defects
Liability is not assumed for damage which may be based on the incorrect handling or use of the merchandise. Fit for Family shall only provide damages for the goods’ defects in the event of intent or gross negligence. This exclusion shall not be applied to liability for damage to loss of life, bodily injury or damage to the health of a person. Regulations of the German Product Liability Law shall also be untouched by the exclusion from liability.

g) Warranty towards business owners
The following regulations apply towards business owners, apart from the statutory warranty regulations: in case of defect, Fit for Family shall provide subsequent performance, based on their own choice in form of defect removal or renewed delivery. The risk of accidental loss or deterioration of the goods already transfers to the person responsible for the transport. Warranty claims shall be subject to statutory limitation within one year after the pre-determined risk transfer. Exempt from this is the Right of Recourse according to § 478 BGB [German: BGB – Bürgerliches Gesetzbuch/German Civil Code]

h) Business owners’ duty to objection
Business owners are obligated to immediately inform of obvious defects in writing: otherwise the validity of warranty claims shall be excluded. Timely mailing of the objection within the grace period shall suffice. The business owner shall produce proof in its entirety that all conditions for a claim have been met, especially the defect itself, the exact time of discovery of the defect and the timeliness of the objection regarding the defect.

§ 7 Liability

a) Liability exemption disclaimer
Fit for Family, and its legal representatives and vicarious agents, shall only be liable for intent or gross negligence. As far as considerable contract duties (consequently such duties whose adherence are of necessary meaning for the attainment of contract purposes) are concerned, even slight negligence is covered. Liability is limited in this case to foreseeable, contract typical, immediate average damages. Towards business owners, Fit for Family shall only be liable in the case of a grossly negligent violation against insignificant contract duties only in the amount of the foreseeable, contract typical, immediate average damage.

b) Retention of Liability
The aforementioned liability exemption disclaimer shall not concern liability for damage to loss of life, bodily injury or damage to the health of a person. Regulations of the German Product Liability Law shall also be untouched by the exclusion from liability.

§ 8 Final clause

a) Place of Jurisdiction
It is agreed that the exclusive place of jurisdiction for all litigation proceedings based on this contract shall be the registered office of Fit for Family in Bückeburg, insofar as the customer is a merchant, legal entity under public law or special fund under public law, or insofar as the customer does not have a place of jurisdiction in the Federal Republic of Germany.

b) Governing Law
Unless mandatory legal provisions based on the customer’s right of domicile do not prevent it, it shall be agreed upon that German law shall valid excluding the UN Convention on the International Sale of Goods.

c) Severability Clause
Should individual terms of this contract become invalid or ineffective, it shall not infringe on the validity of the remaining General Terms and Conditions.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1 Allgemeines

a) Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Herrn Christian Pälchen, Herminenstraße 6, 31675 Bückeburg (im Folgenden: Fit For Family genannt) und den Kunden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

b) Vertragsvereinbarung
Vertragssprache ist deutsch. Soweit englischsprachige Texte verwendet werden, dienen diese lediglich der Vereinfachung der Kommunikation. Bei Auslegungsfragen oder sprachlichen Abweichungen geht die deutsche Textversion immer vor.
c) Registrierung
Zur Nutzung des vollständigen Umfangs dieser Website ist es zunächst erforderlich einen Kundenaccount anzulegen. Hierbei werden die zur Leistungserbringung durch Fit For Family erforderlichen Daten abgefragt. Die Eingaben werden durch Klicken auf den Button “Registrieren” bestätigt. Der Kunde erhält hierauf eine Bestätigungsmail mit den für einen Login erforderlichen Angaben. Erst wenn der Kunde sich erstmals mit diesen Angaben auf der Website von Fit For Family einloggt, ist die Registrierung abgeschlossen.
Das Passwort, welches dem Kunden den Zugang zum persönlichen Bereich ermöglicht, ist streng vertraulich zu behandeln und darf an Dritte keinesfalls weitergegeben werden. Der Kunde trifft die geeigneten und angemessenen Maßnahmen, um eine Kenntnisnahme seines Passwortes durch Dritte zu verhindern. Ein Kundenaccount kann nicht auf anderer Nutzer/ Kunden oder sonstige Dritte übertragen werden.
d) Buchung von Tests
Die Darstellung des Sortiments auf der Website von Fit For Family ist freibleibend und unverbindlich. Der Bestellvorgang über diese Website besteht aus insgesamt drei Schritten. Im ersten Schritt wählt der Kunde die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt gibt er seine Daten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein, soweit diese nicht bereits in seinem Kundenaccount oder beim Zahlungsanbieter, zu dem der Kunde bei Auswahl der Zahlungsart PayPal weitergeleitet wird, hinterlegt sind. Sofern eine Weiterleitung zu PayPal erfolgt, wird der Kunde im Anschluss wieder zurück auf die Website von Fit for Family geleitet. Im dritten Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. Eingabefehler zu berichtigen, bevor er seine Bestellung durch Klicken auf den Button “zahlungspflichtig bestellen” bestätigt. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Fit For Family wird den Zugang der Bestellung des Kunden unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt zugleich die Vertragsannahme durch Fit For Family dar. Der Vertragstext wird von Fit For Family gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z.B. E-Mail oder postalisch) zugeschickt. Der Vertragstext kann vom Kunden nach Absendung seiner Bestellung jedoch nicht mehr über die Internetseite des Verkäufers abgerufen werden. Der Kunde kann über die Druckfunktion des Browsers die maßgebliche Website mit dem Vertragstext ausdrucken.
2 Lieferung und Leistung

a) Teillieferungen
Fit For Family ist zu Teillieferungen berechtigt, wenn dies für den Kunden zumutbar ist. Im Falle von Teillieferungen fallen dem Kunden jedoch keine zusätzlichen Versandkosten an.

b) Liefer- und Leistungsverzögerungen
Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignissen, welche auch durch äußerste Sorgfalt von Fit For Family nicht verhindert werden können (hierzu gehören insbesondere Streiks, behördliche oder gerichtliche Anordnungen und Fälle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung trotz dahingehenden Deckungsgeschäfts), hat Fit For Family nicht zu vertreten. Sie berechtigen Fit For Family dazu, die Lieferung um die Dauer des behindernden Ereignisses zu verschieben.

c) Rücktritt
Bei Nichtverfügbarkeit aus zuvor genannten Gründen kann Fit For Family vom Vertrag zurücktreten. Fit For Family verpflichtet sich dabei, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwaig bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

d) Ausschluss der Lieferung
Postfachanschriften werden nicht beliefert.

e) Annahmeverzug
Gerät der Kunde mit der Abnahme der bestellten Ware in Verzug, ist Fit For Family nach Setzung einer angemessenen Nachfrist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz wegen Verzug oder wegen Nichterfüllung zu beanspruchen. Während des Annahmeverzugs trägt der Kunde die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung.

f) Leistungszeit
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, erfolgt die Lieferung durch Fit For Family innerhalb von 7 Tagen. Der Fristbeginn für die Lieferung ist bei Vorkassenzahlung der Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei Zahlung per Nachnahme oder bei Rechnungskauf der Tag nach Vertragsschluss. Die Frist endet am darauf folgenden siebten Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, endet die Frist am nächsten Werktag.

3 Seminare und Events

a) Allgemeines
Fit For Family bietet Seminare sowie Events für Singles und Paare an. Fit For Family ist berechtigt den Vertrag bzw. Teile des Vertrages durch Dritte erfüllen zu lassen. Zumutbare kleine Änderungen bei Themen, Themenabfolge und Referenten bleiben vorbehalten.

b) Buchung
Der Buchungsvorgang der angebotenen Events und Seminare erfolgt durch Angebot und Annahme, wobei die Buchung des Kunden (z.B. per E-Mail, Anmeldeformular dieser Website) das Angebot darstellt.

Soweit die Buchung nicht per E-Mail sondern über die Website erfolgt, besteht der Buchungsvorgang aus drei Schritten. Im ersten Schritt wählt der Kunde das gewünschte Angebot von Fit For Family aus. Im zweiten Schritt gibt er seine Daten ein und hat die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, gewünschtes Seminar bzw. Event) noch einmal zu überprüfen und ggf. Eingabefehler zu berichtigen, bevor er seine Buchung durch Klicken auf den Button “Send your booking” wird der Kunde zu Paypal weitergeleitet. Nach Eingabe der für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Angaben auf Paypal wird der Bestellvorgang durch Klicken des Button „pay now“ abgeschlossen. Dies stellt das verbindliche Vertragsangebot des Kunden dar. Fit For Family wird den Zugang der Buchung des Kunden unverzüglich bestätigen, soweit diese über die Website erfolgt ist. Diese Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Buchung dar.

Fit For Family ist berechtigt, das in der Buchung (per E-Mail oder Anmeldeformular) liegende Vertragsangebot des Kunden innerhalb von einer Woche nach Eingang der Buchung in Textform (z.B. per E-Mail, Fax) verbindlich anzunehmen. Mit der Annahme kommt ein Vertrag zwischen Fit For Family und dem Kunden zustande.
Soweit die Buchung über das Anmeldeformular dieser Website erfolgt ist, wird der Vertragstext von Fit For Family gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z.B. E-Mail, Fax oder postalisch) zugeschickt. Der Vertragstext kann vom Kunden nach Absendung seiner Buchung nicht mehr über die Internetseite von Fit For Family abgerufen werden. Soweit der Vertragsschluss nicht über die Website abgewickelt wurde, findet keine gesonderte Speicherung des Vertragstextes statt.

c) Zahlungsbedingungen
Die Seminargebühren berechtigen zur Teilnahme am gebuchten Seminar und sind spätestens vor Beginn des Seminars zu zahlen. In der Seminargebühr sind der Kursbesuch sowie umfassende Seminarunterlagen enthalten. Für Unterkunft und Verpflegung ist der Kunde selbst verantwortlich, diese sind in den Seminargebühren nicht enthalten, soweit nicht ausdrücklich etwas abweichendes vereinbart wurde. Werden nur Teile eines Seminars besucht, ohne dass dies Fit For Family zu vertreten hat, so können versäumte Stunden/Tage nicht nachgeholt werden und eine Reduzierung der Seminargebühren erfolgt nicht. Entsprechendes gilt für gebuchte Events.

d) Stornierung durch den Kunden
Eine Stornierung der vom Kunden gebuchten Dienstleistungen ist schriftlich (per Email oder Post) möglich. Das Widerrufsrecht wird durch diese Stornierungsregelungen nicht berührt, es besteht jedoch nicht bei Verträgen zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbestätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Die Stornierungskosten richten sich nach den nachfolgenden Bestimmungen, wobei die Stornierung kostenfrei ist, wenn sie bis spätestens 30 Tage vor dem vereinbarten Seminar-/Eventbeginn erfolgt. Für die Rechtzeitigkeit der Stornierung kommt es hierbei auf den Zugang bei Fit For Family an. Bei einer späteren Stornierung richten sich die Stornierungskosten nach den folgenden gestaffelten Pauschalen:

50 % des vereinbarten Rechnungsbetrages ab dem 29. bis zum 14. Tag vor Vertragsbeginn
100 % des vereinbarten Rechnungsbetrages für eine Stornierung zum Zeitpunkt von weniger als 14. Tage vor vereinbartem Seminar-/Eventbeginn

Dem Kunden bleibt der Nachweis vorbehalten, dass Fit For Family keine oder geringere Kosten entstanden sind. Fit For Family setzt sich bei entsprechender Verfügbarkeit für eine Umbuchung statt einer Stornierung ein, wobei durch Umbuchung gebuchte Seminare bzw. Events nicht mehr durch den Kunden storniert werden können.

e) Terminverschiebungen und Stornierungen durch Fit For Family
Fit For Family behält sich Terminverschiebungen, Stornierungen von Seminaren bzw. Events und/oder Veranstaltungsorten bis 7 Tage vor Seminar-/Eventbeginn vor. Bereits gezahlte Vergütungen für stornierte Seminare oder Events werden zurückerstattet. Weitergehende Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber Fit For Family sind ausgeschlossen. Es obliegt dem Kunden insoweit selbst bei entsprechenden Reise- bzw. Hotelbuchungen diese Stornierungsmöglichkeit zu berücksichtigen (z.B. Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung).
4 Zahlung

a) Zahlungsmodalitäten
Eine Zahlung ist per PayPal möglich.

b) Preise und Versandkosten
Sämtliche Preise verstehen sich als Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus erheben wir keine Umsatzsteuer. Hinzu kommen noch die jeweils gesondert ausgewiesenen Kosten für Verpackung und Versand, soweit nicht Abholung durch den Kunden an dem Geschäftssitz von Fit For Family in Bückeburg vereinbart wird.

c) Zurückbehaltungsrecht
Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts steht dem Kunden nur für solche Gegenansprüche zu, die fällig sind und auf demselben rechtlichen Verhältnis wie die Verpflichtung des Kunden beruhen.
5 Widerrufsbelehrung für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen

Dem Verbraucher steht bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht zu, welches der gesonderten Widerrufsbelehrung mit Musterwiderrufsformular entnommen werden kann.
6 Gewährleistung

a) Gewährleistungsanspruch
Es bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte. Ein Gewährleistungsanspruch kann nur hinsichtlich der Beschaffenheiten der Ware entstehen, zumutbare Abweichungen in den ästhetischen Eigenschaften der Ware unterfallen nicht dem Gewährleistungsanspruch. Soweit zusätzlich zu den Gewährleistungsansprüchen Garantien gegeben werden, finden Sie deren genaue Bedingungen jeweils beim Produkt. Mögliche Garantien berühren die Gewährleistungsrechte nicht. Insbesondere übernimmt Fit For Family keine Gewähr für die in den Büchern und Anleitungen gegebenen Ratschläge und Kurse. Ein Erfolg ist nur in Form der Übermittlung der Produkte geschuldet.

b) Gefahrenübergang
Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung der verkauften Ware geht erst mit der Übergabe der Ware auf den Kunden über.

c) Mitteilung
Sollte der Kunde erkennen, dass die Umverpackung beschädigt bei ihm ankommt bzw. nach Erhalt der Ware eine Beschädigung feststellen, bittet Fit For Family den Kunden darum, dies mitzuteilen. Es besteht jedoch weder eine Pflicht zu einer solchen Mitteilung, noch werden durch eine unterbliebene Mitteilung die Gewährleistungsrechte des Verbrauchers berührt.

d) Nacherfüllung
Ist die Ware mangelhaft, kann der Kunde wahlweise Nacherfüllung in Form der Nachbesserung oder Nachlieferung verlangen. Werden Mängel auch nach zweimaligem Nachbesserungsversuch nicht behoben, so hat der Kunde Anspruch auf Rücktritt oder Minderung.

e) Rechte bei unwesentlichem Mangel
Beim Vorliegen eines nur unwesentlichen Mangels steht dem Kunden unter Ausschluss des Rücktrittsrechts lediglich das Recht zur angemessenen Minderung des Kaufpreises zu.

f) Schadensersatz für Mängel
Für Schäden, die auf eine unsachgemäße Behandlung oder Verwendung der Ware zurückzuführen sind, wird keine Gewähr geleistet. Schadensersatz für Mängel an der Ware leistet Fit For Family nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Dieser Ausschluss betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben vom Haftungsausschluss unberührt.

g) Gewährleistung gegenüber Unternehmern
Gegenüber Unternehmern gelten, abweichend von den gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften, folgende Bestimmungen: Im Falle eines Mangels leistet Fit For Family nach eigener Wahl die Nacherfüllung in Form der Mangelbeseitigung oder der Neulieferung. Dabei geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder Verschlechterung der Sache bereits mit Übergabe an die zum Transport bestimmte Person über. Gewährleistungsansprüche verjähren innerhalb eines Jahres nach dem so bestimmten Gefahrenübergang. Ausgenommen hiervon ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB.

h) Rügeobliegenheit von Unternehmern
Unternehmer müssen offensichtliche Mängel unverzüglich in Textform anzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.
7 Haftung

a) Haftungsausschluss
Fit For Family sowie ihre gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Soweit wesentliche Vertragspflichten (folglich solche Pflichten, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist) betroffen sind, wird auch für leichte Fahrlässigkeit gehaftet. Dabei beschränkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.
Gegenüber Unternehmern haftet Fit For Family im Falle eines grob fahrlässigen Verstoßes gegen nicht wesentliche Vertragspflichten nur in Höhe des vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschadens.

b) Haftungsvorbehalt
Der vorstehende Haftungsausschluss betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben vom Haftungsausschluss unberührt.
8 Schlussbestimmungen

a) Gerichtsstand
Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag wird der Geschäftssitz von Fit For Family in Bückeburg vereinbart, sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder sofern der Kunde keinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.

b) Rechtswahl
Soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach dem Heimatrecht des Kunden entgegenstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart.

c) Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.

Contact Us

Phone: 049-5722-9202182

Address: Herminenstr. 6 31675
Bückeburg/Germany

info@fitforfamily.org

keep in touch

sign up for our news letter